Skip to main content

Alle Beiträge von hausundgarten-profi


Wespennest selbst entfernen – So geht’s

Ein kleines Wespennest wie dieses selbst entfernen

Wer ein Wespennest selbst entfernen will, muss einiges beachten: Da Wespen dem Bundesnaturschutzgesetz unterliegen, heisst es: Vorsicht vor dem Entfernen eines Wespennestes! Dabei ist es egal, ob nur die Absicht besteht das Nest umzusetzen oder ob die Wespen bei der Entfernung des Nestes auch getötet werden sollen. Einfach so darf man das nicht.

17 Zimmerpflanzen für wenig Licht

Zimmerpflanzen fuer wenig Licht - 17 perfekte Ideen

Jeder hat schonmal danach gesucht: Zimmerpflanzen für wenig Licht. Seien wir ehrlich, nicht viele von uns leben in einem Loft oder einem Gewächshaus, dass jeden und den ganzen Tag Sonne bekommt.

In diesem Beitrag stellen wir dir deshalb 17 Zimmerpflanzen für wenig Licht vor. Lass dich inspirieren!

Terra Preta – der hochwirksame Boden für Ihren Garten

Der Urprung alles blühenden Wachstums wurzelt im Boden. Denn dort arbeiten Wasser, Luft, Bodenorganismen und Nährstoffe im Team eng zusammen. Ihre gesunde Mischung ermöglicht dauerhaft gute, effiziente Bodenqualität.

Die Herstellung und Verwendung von Terra Preta bringt viele Vorteile mit sich. In diesem Text beschäftigt sich unser Gastautor Paul Bock ausgiebig mit dem Thema und bringt Ihnen diese Bodenart ein Stückchen näher.

Kieselgur – Ungeziefer auf natürliche Art bekämpfen

Kieselgur zu natürlichen Bekämpfung von Ungeziefer bei Hund, Pferden und Hühnern

Als Kieselgur (auch Diatomeenerde, Gesteins- oder Bergmehl) wird eine reinweiße bis graubraune Substanz bezeichnet, die sich vorrangig aus den pulverisierten Kieselsäureschalen von fossilen (abgestorbenen) Kieselalgen (Diatomeen) zusammensetzt.

Kieselgur (Diatomeenerde) kann zur natürlichen Bekämpfung von Ungeziefer bei Hund, Pferden und Hühnern angewendet werden. Hier erfahren Sie alles, was man über Kieselgur wissen muss!

Bittersalz – Beauty-Mittel und Pflanzendünger zugleich

Bittersalz ist auch bekannt als Magnesiumsulfat oder Epsom Salz

Schon seit vielen Hundert Jahren gilt Bittersalz als Heilmittel bei verschiedenen Problemen. Doch die Zeiten, in denen das Magnesiumsulfat – auch bekannt als Epsom-Salz – nur zur Beruhigung müder Füße zum Einsatz kam, sind vorbei.

Für Bittersalz gibt es mittlerweile zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten. Mit Epsom-Salz kann dem Körper und auch dem Garten etwas Gutes getan werden. Was das genau ist, wird jetzt erklärt.

Vogeltränke – Eine Bereicherung für Garten und Balkon

Eine Vogeltränke mit zwei Vögeln

Eine Vogeltränke sind für jeden Garten eine Bereichung. Der Garten ist für viele die grüne Wohlfühloase im eigenen Zuhause. Aber hier gefällt es nicht nur dem Menschen: Auch Singvögel, Spatzen oder andere Vögel machen es sich gern in der Grünanlage gemütlich. Dazu brauchen sie nicht nur die passenden Pflanzen.

Wasser ist lebenswichtig, zum Trinken und für die Gefiederpflege. Mit einer Vogeltränke können Sie im Garten ein optisches Highlight setzen. Bald schon wird es beliebter Treffpunkt der Vogelwelt sein. Und Sie tun mit dem Aufstellen der Tränke nebenbei etwas Gutes für die Natur.

Alles zu Hortensien – Richtig Pflanzen & Pflegen mit unserem Ratgeber

Hortensien richtig pflanzen, pflegen und vermehren führt zu wunderschönen farbigen Blüten

Wenn Sie auf der Suche nach etwas mit echtem Showcharakter für ihren Garten sind, dann sind Hortensien absolut das Richtige für Sie. Große Blüten Frühling und Sommer – und sogar manchmal bis in den Frühherbst.

Obwohl dieses wundervolle Aussehen vermuten lässt, dass Hortensien pflegen mit sehr großem Aufwand verbunden ist, ist das Pflanzen, Pflegen und Aufziehen der Pflanzen mit dem richtigen Wissen und Bedingungen eigentlich ziemlich leicht.