Skip to main content

Gartenpflege

Die richtige Halimium Pflege

Halimium Pflege Zur Pflanzengattung Halimium gehören 12 Arten, welche zu den Zistrosengewächsen zählen. Halimium trägt auch die Bezeichnung Steinrose und wird irrtümlicherweise auch Zistrose genannt. Die Halimiumpflanze unterscheidet sich allerdings durch seine silbrigen, grauen Blätter von den Zistrosen. Die Halbsträucher sind Zierpflanzen, die eine Augenweide in einem Steingarten sind. Durch die Verwandtschaft mit der Zistrose […]

Forstersche Kentia bzw. Kentiapalme Pflegen – So geht’s

Forstersche Kentia Pflegen - So geht's

Die Forstersche Kentia (Howea forsteriana) wird oft als Kentiapalme oder Paradiespalme bezeichnet und stammt ursprünglich von der australischen Lord-Howe-Insel. Sie gehört zur Familie der Arecaceae und kann als Zimmerpflanze eine Größe von bis zu drei Metern erreichen. Charakteristisch ist eine Verdickung im unteren Bereich des Stammes. Sie bildet hellgrüne Triebe, die sich zu dunkelgrünen, gefiederten […]

Schusterpalme Pflege – Standort, Gießen, Düngen, Umtopfen – So geht’s

Die Schusterpalme, auch Aspidistra elatior genannt, ist eine Pflanze aus der Familie der Spargelgewächse. Es handelt sich dabei um krautartige ausdauernde und immergrüne Pflanzen.Umgangssprachlich wird sie auch als Schildnarbe, Eisenpflanze, Metzgerpalme oder Schildblume bezeichnet. Ihre langen, etwa 50cm breiten, ovalen Blätter wachen aus kriechenden Rhizomen in Gruppen von eins bis vier Blättern. Die Blüten der […]

Scheidenblatt Pflege- Standort, Gießen, Düngen, Umtopfen – So geht’s

Das Scheidenblatt, Spathiphyllum, ist auch unter dem Namen Blattfahne, Einblatt oder Friedenslilie bekannt und gehört zur Familie der Aronstabgewächse. Die Pflanze umfasst etwa 60 Arten, die in den tropischen Regionen Amerikas, von Mexiko bis Peru und Brasilien vorkommen. Zudem ist die Pflanze in pazifischen Gebieten wie etwa den Philippinen, Salomonen und Neuguinea vertreten. In Europa […]

Beerenmalve Pflegen – Standort, Gießen, Düngen, Umtopfen – So geht’s

Mit lateinischem Namen heißt die Beerenmalven Malvaviscus arboreus. Sie ist aber auch unter den Namen ‚Schlafender Hibiskus’ oder‚ Wachsmalve’ im Handel. Zum Teil wird sie mit Namen wie ‚Schottischer Geldbeutel’ benannt, die die Form ihrer Blüten aufnehmen.Und sie ist tatsächlich mit dem Hibiskus verwandt. Die Pflanze selber ist schnellwüchsig und wächst eher sparrig. Das Laub […]

Pelargonien Pflege – Standort, Gießen, Düngen, Umtopfen – So geht’s

Pelargonien bezeichnen eine Pflanzengattung aus der Familie der Storchschnabelgewächse (Geraniaceae). Die verschiedenen Arten sind überwiegend im tropischen Afrika, andere sind im Arabischen Raum sowie in Vorderasien zu finden. Seltener sind Pelargonium-Arten aus Australien und Neuseeland. Die in Deutschland im Handel erhältlichen Pelargonien sind Hybriden, überwiegend von Pelargonium zonale, Pelargonium peltatum und Pelargonium inquinans. Umgangssprachlich wird […]

Purpurglöckchen Pflege – Standort, Gießen, Düngen, Umtopfen – So geht’s

Das Purpurglöckchen (Heuchera) ist ein dekoratives, pflegeleichtes und winterhartes Staudengewächs, das ursprünglich aus Nord- und Mittelamerika stammt. Es gehört zur Familie der Steinbrechgewächse und zählt etwa 37 Arten, wobei heute eine Vielzahl von Sorten und Hybriden in Gärten und Parks auf der ganzen Welt anzutreffen sind. Für rotlaubige Sorten gibt es in Deutschland außerdem die […]

Kap-Aster Pflege – So geht’s

Die Kap-Aster (Felicia amelloides) wird oft mit dem Blauen Gänseblümchen verwechselt oder einfach als Aster bezeichnet. Sie stammt ursprünglich aus den Küstenregionen Südafrikas und gehört zu den Korbblütlern. Die Staude wächst buschig und kann eine Höhe bis zu 50 Zentimetern erreichen. Sie ist im Fachhandel auch als Hochstamm erhältlich. Die Blätter sind lang, schmal und […]

Elfenblume Pflege – Standort, Gießen, Düngen, Umtopfen – So geht’s

Im blühenden Zustand sind Elfenblumen sowohl an ihrer rosa-violetten Farbe als auch an den tropfenähnlich geformten Blättern recht einfach zu erkennen. Sie werden zur Gruppe der Berberitzen gezählt. Botaniker kennen Elfenblumen unter dem lateinischen Namen Epimedium, zudem ist in der Umgangssprache das Synonym ‘Sockenblume’ verbreitet. Insgesamt gibt es von der Elfenblume rund 50 bis 60 […]

Wollziest Pflege – So einfach geht’s

Wollziest ist eine immgrüne, schöne Pflanze mit einer Länge bis zu einem halben Meter..

Der Wollziest (Stachys byzantina) oder Woll-Ziest ist auch als Eselsohr, Schafsohr oder Hasenohr bekannt und gehört zur Familie der Lippenblütler. Seine Heimat befindet sich in Felsenregionen in Ostasien und dem Kaukasus. Er wird traditionell als Heilpflanze gegen Magen- und Darmbeschwerden verwendet. Als Bodendecker kann er eine Höhe von bis zu 60 Zentimetern erreichen. Die auffälligen […]