Skip to main content

Dekokugeln – So festlich wird das Zuhause damit

Dekokugeln erstrahlen gerne in weihnachtlichem Rot.
Mit Dekokugeln lässt sich das Haus weihnachtlich gestalten.

Weihnachtlich dekoriert ist es zu Hause viel gemütlicher. Rechtzeitig im Advent wird es spannend. Vor und hinter den Türen verbergen sich märchenhafte Dekoideen. Frisches Tannengrün, leuchtende Weihnachtssterne, Lichterketten sowie glänzende Dekokugeln verbreiten eine zauberhafte und besinnliche Stimmung.

Vor allem Kugeln gehören zur weihnachtlichen Dekoration einfach dazu. Ob in den klassischen Weihnachtsfarben Rot, Gold und Grün oder in modernen Farben wie Blau, Anthrazit und Mint, Arrangements mit Kugeln haben im Advent und zu Weihnachten Hochsaison. Von der Fensterbank bis zur Terrasse, sie können überall zum Einsatz kommen und sorgen für stimmungsvolle Szenarien.

1. Dekokugeln – Draußen weihnachtet es

Die Stimmung der Weihnachtszeit ist auch im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon spürbar. Entsprechend der Größe von den Sträuchern und Bäumen hängen XXL-Dekokugeln an den Zweigen. Die frost- sowie wetterfesten und bruchsicheren Dekoaccessoires gibt es in glänzend oder matt. Die weihnachtliche Dekoration im Freien wird mit kleineren Outdoordekokugeln vor den Fenstern und Türen ergänzt.

Dekokugeln in XXL verschönern jeden Garten zur Weihnachtszeit.
Wetterfeste XXL-Dekokugeln lassen den Garten erstrahlen.

2. Liebevolle Details am Weihnachtsbaum

Ein Weihnachtsbaum ohne Dekokugeln? Unvorstellbar! Kleine und große Kugeln schmücken den Baum stilvoll und festlich. Messing, Rose oder Kupfer, filigrane, paillettenbesetzte Kugeln sowie Kugeln mit Lochmuster liegen im Trend. Sie sind eine edle Alternative zu Sternen und anderen Baumornamenten.

Kugeln am Tannenbaum sind ein fester Bestandteil des Weihnachtsfests.
Der Klassiker an jedem Weihnachtsbaum sind Christbaumkugeln.

3. Dekokugeln – Der weihnachtlich gedeckte Tisch

Ein stimmungsvoll gedeckter Tisch mit Kugeln und Kerzen darf im Advent und zu Weihnachten nicht fehlen. Die Kerzen funkeln, das Essen duftet und Weihnachtsmusik erklingt. Zu einem gelungenen Weihnachtsfest gehört eine festliche Tafel einfach dazu. Dekokugeln schaffen Stimmung und werden einzeln oder in Gruppen drapiert. Zimtstangen lockern das Arrangement außerdem auf und bringen weihnachtliches Flair auf den Tisch.

4. Kränze verzieren mit Kugeln und Bändern

Vom Tür- oder Adventskranz bis hin zur Wand- und Tischdekoration, mit hübschen Kugeln und Bändern wird das Grün schnell zur Festtagsdeko. Kreativ sein macht Spaß und weckt die Vorfreude auf Weihnachten. Die duftenden Zweigen sorgen mit einer Schleife und ein paar Kugeln für weihnachtliches Flair.

Dekokugeln und Bänder machen sich besonders gut auf einem Adventskranz.
Der Adventskranz erhält durch Glitzer-Kugeln einen besonderen Touch.

5. Dekokugeln für den Glamourlook

Gold und Creme sind die Farben für den perfekten Weihnachtslook. Mit goldenen Kugeln, Engelshaar und cremefarbenen Kerzen verkörpern weihnachtliche Gestecke Eleganz. Frische Tannen- oder Scheinzypressenzweige, Zimtstangen sowie duftende Orangenschalen unterstreichen die hellen Farben der Kugeln und zaubern eine besonders festliche Atmosphäre in jeden Raum.

Dekokugeln in Gold, Silber oder Rosé  verleihen jeder Wohnung Glamour.
Besonders glamourös sind Glitzerkugeln in Gold, Rosé oder Silber.

6. Kugeln in der Vase

Eine kleine Kommode oder eine schmale Fensterbank, oft ist nicht viel Platz für weihnachtliche Accessoires. Eine Vase mit Dekokugeln und eine Lichterkette reichen dann schon aus, um stimmungsvolle Stunden genießen zu können.

Lichterketten und Christbaumkugeln verschönern jede Kommode zur Weihnachtszeit.
Eine Vase mit Dekokugeln schmückt jedes Wohnzimmer.

7. Moderne Weihnachtsdeko für Puristen

Zu Weihnachten darf die Dekoration durchaus etwas üppiger ausfallen. Weihnachten ist nicht nur ein Fest der Familie und Liebe, Weihnachten ist auch ein Fest für alle Sinne. Sogar Einrichtungsexperten meinen, dass rund um Weihnachten viel Glitzer seine Berechtigung hat. Wer dennoch lieber eine reduzierte Weihnachtsdekoration möchte, legt wenige Kugeln auf einen Teller und stülpt ein Weinglas darüber. Auf den Boden des Glases kommt eine kleine Kerze und schon ist die puristische, aber sehr moderne Weihnachtdekoration komplett.

8. Dekokugeln – Geschenke mit Liebe verpackt

Nicht nur der Inhalt, auch die Verpackung entscheidet, wie sehr sich liebe Menschen über das Geschenk freuen. Neben bunten Bändern tragen Minidekokugeln wesentlich zu einer hübschen Verpackung bei.

Geschenke lassen sich besonders gut mit Bändern und Kugeln verzieren.
Mini-Dekokugeln am Geschenk verleihen ihm den besonderen Schliff.

9. Glänzende Geschenkideen

Dekokugeln hübsch verpackt sind eine nette Geschenkidee, die sicher in keiner Schublade verstauben, sondern dem Beschenkten viel Freude bereiten.

Dekokugeln sind das beliebteste Accessoire für Weihnachten. Farblich passende Kugeln setzen der Weihnachtsdekoration das i-Tüpfelchen auf. Ob aus Edelstahl, Kunststoff, Glas, Holz, Styropor oder Naturmaterialien, ob mit oder ohne Motiv und Beleuchtung, ob unifarben oder in Neonfarben, mit Kugeln gelingt immer eine stilvolle und elegante weihnachtliche Dekoration im Innen- und Außenbereich.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.