Startseite Allgemein Die passende Kleidung für die Gartenarbeit

Die passende Kleidung für die Gartenarbeit

Gartenarbeit Schutzkleidung

Kerzengerade ist die Hecke geschnitten, der Rasen blüht frei von Moos im prächtigen Grün. Bis der eigene Garten lobende Blicke von Freunden und den Nachbarn erntet, ist viel Arbeit erforderlich. Das gesamte Jahr überstehen verschiedene Arbeiten an. Nahezu alle Tätigkeiten im Garten sind mit Schmutz und körperlicher Anstrengung verbunden.
Mit der richtigen Arbeitskleidung für den Garten können Hobbygärtner geschützt an ihr Werk gehen. Welche Voraussetzung die Kleidung erfüllt und worauf beim Kauf zu achten ist, offenbart dieser Ratgeber.

Merkmale guter Arbeitskleidung

Bei der Suche nach der idealen Bekleidung stehen Verbraucher einer schier unendlichen Auswahl gegenüber. In allen Preisklassen ist die Ausstattung für die Gartenarbeit erhältlich. Manche Discounter locken mit günstigen Produkten. Ein zu niedriger Preis geht meist zulasten der Qualität. Die Strapazierfähigkeit der Arbeitskleidung ist ein wichtiges Merkmal. Schließlich soll die Kleidung nicht nur Schmutz abweisen, sondern auch bei bestimmten Tätigkeiten Schutz vor Verletzungen bieten. Qualitativ hochwertige Arbeitskleidung von https://www.burgia.de/arbeitsbekleidung/ erfüllt dieses Merkmal.

Weitere Merkmale empfehlenswerter Arbeitskleidung sind:

• Passgenauigkeit für bequemes und sicheres Arbeiten im Garten. Zu kleine oder zu große Kleidungsstücke sind zu meiden
• Der Tragekomfort und die Bewegungsfreiheit sind bei anstrengenden Tätigkeiten im Garten gegeben
• Die Kleidung ist pflegeleicht zu reinigen in der Waschmaschine
• Die Qualität der Kleidung ist hoch, was die Nutzungsdauer steigert
• Die gewählten Materialien sind atmungsaktiv, robust oder strapazierfähig
• Für Hobbygärtner spielt nicht zuletzt auch das Aussehen eine Rolle beim Kauf

Schutz und Sicherheit

Die Gartenarbeit ist äußerst vielfältig. Sie reicht vom Anpflanzen von Pflanzen gegen Ratten im Garten bis hin zum Fällen von Bäumen mit einer Kettensäge. Kommen schwere Maschinen zum Einsatz, sind der Schutz und die Sicherheit des Nutzers von übergeordneter Bedeutung. Von motorbetriebenen Werkzeugen geht eine höhere Gefahr aus. Die passende Arbeitskleidung trägt dazu bei, das Risiko einer Verletzung zu minimieren.

Schnittschutzhandschuhe gehören bei der Nutzung einer Kettensäge von Stihl oder der Heckenschere dazu. Empfehlenswerte Modelle bieten einen hohen Schnittschutz und einen ebenso hohen Tragekomfort. Sicherheitsschuhe mit integrierter Stahlkappe reduzieren das Risiko von Fußverletzungen.

Dank einer speziellen Gewebemischung bieten Schnittschutzhosen ein hohes Maß an Sicherheit beim Einsatz von scharfen Werkzeugen. Entsprechende Hosen bewähren sich bereits bei üblichen Tätigkeiten im Garten. Die Gefahr von Schnittverletzungen ist beim Rasenmähen ebenso vorhanden wie beim Einsatz scharfer Messer beim Unkraut jäten.

Komfort zu jeder Jahreszeit

Die Anforderungen an die passende Arbeitskleidung für den Garten hängt von der jeweiligen Jahreszeit ab. In den warmen Monaten ist atmungsaktive Kleidung von Vorteil bei schweißtreibenden Tätigkeiten. Die Kleidung ist luftig und leicht. Abhängig ist die Auswahl der Kleidung stets von der Tätigkeit im Garten. Ideale Accessoires im Frühjahr und Sommer sind Jacken. Sie sind einfach auszuziehen, wenn es bei der Arbeit selbst unter einem rechteckigen Ampelschirm zu warm wird.

Im Herbst und Winter schützt die ideale Arbeitsbekleidung vor Unterkühlung. Sie hält warm und schützt idealerweise auch vor Wasser, welches in Form von Regen vom Himmel fällt. Dicke und gefütterte Arbeitskleidung hält schön warm bei der Arbeit im Garten. Der Schutz von Kopf und Hals ist nicht zu vergessen. Mit einer Kopfbedeckung aus Baumwolle und einem Schal wird das Risiko minimiert, sich bei der Tätigkeit im Freien zu erkälten.

War dieser Beitrag hilfreich?

<h3>Haus & Garten Profi Redaktion</h3>

Haus & Garten Profi Redaktion

Wir beschäftigen uns mit Leidenschaft mit allen Themen rund um Garten und Haushalt. Von großen Gartengeräten bis hin zu kleinen Küchenhelfern. Viel Spaß mit unserem Magazin!

Ähnliche Beiträge

Algen im Pool: 10 Tipps zur Bekämpfung

Algen im Pool: 10 Tipps zur Bekämpfung

Durch fehlende Poolpflege können sich Algen im Pool bilden. Bilden sich Algen im Pool, ist dies ein Zeichen dafür, dass bei der Poolpflege und –reinigung Fehler entstanden sind. Teilweise sind es aber auch Wetterbedingungen, die dazu führen, dass sich Algen im Pool...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Haus & Garten Profi

Willkommen bei Haus & Garten Profi - Ihrem Gartenmagazin mit unabhängigen Produktvergleichen und Testberichten! Wir beschäftigen uns mit Leidenschaft mit allen Themen rund um Garten und Haushalt. Von großen Gartengeräten bis hin zu kleinen Küchenhelfern. Viel Spaß mit unserem Magazin!

Garten umgestalten? Kostenlose Angebote von Gärtnern in Ihrer Nähe:

ARH_Garten_Banner-160x600-Fragebogen