Gartenrecht

Sie planen den Bau eines Gewächshauses, einer Gartenhütte, einer Gartenhütte oder einem anderen Gebäude im Garten? Ideen und Bauvorhaben haben erscheinen meist endlos. Je größer der Garten ist, desto größer sind auch meist die Vorhaben. Theorie und Praxis unterscheiden sich jedoch in der Regel immer – das ist auch bei der Gartengestaltung der Fall. Bauvorhaben und sogar gestalterische Maßnahmen bedürfen teilweise Bauvorschriften und Baugenehmigungen, die es zu beachten gibt. In der Kategorie Gartenrecht geben wir Ihnen einen Überblick über die rechtlichen Vorschriften, die Sie zu beachten haben. Hierbei ist stets das Bundesland, in dem Sie leben zu berücksichtigen. Jedes Bundesland, und teilweise sogar jede Kommune, haben ihre eigenen Vorschriften. Haben Sie also ein Vorhaben, sollten Sie stets mit der eigenen Gemeinde in Kontakt stehen, um Bußgelder oder illegale Bauten zu vermeiden. Auch die Gartenbepflanzung ist teilweise Regelungen unterworfen. Dies trifft oftmals Neubauten, die bestimmte Pflanzen anpflanzen möchten oder Bestandsgärten, in welchen aber neue Bauten hinzukommen. Als Kompensation sind Gartenbesitzer teilweise verpflichtet, bestimmte Pflanzungen vorzunehmen. Unsere Rubrik dient als Wegweiser, jedoch nicht als Maßnahmenkatalog.

Grillen im Schrebergarten

Grillen im Schrebergarten

In diesem Beitrag möchten wir uns mit einem Thema befassen, welches für Hobbygärtner relevant ist, die in ihrem Garten nicht nur Obst und Gemüse anbauen, sondern die grüne Wohlfühloase auch zum Erholen und Entspannen nutzen. Grillen zählt zu den beliebtesten...

mehr lesen