Skip to main content

Gartensauna: Ein umfassender Kaufratgeber

Sauna mit Panorama Front im Grünen
Eine Gartensauna kann der idyllische Rückzugsort auf dem eigenen Grundstück sein.

Sie möchten für Ihren Garten eine Sauna kaufen? Dann gilt es einige Dinge vor dem Kauf zu beachten. Wir geben Ihnen Tipps, welche Aspekte Sie dabei berücksichtigen sollten und beraten Sie bei Ihrer Kaufentscheidung. Die Gartensauna im Test betrachten wir anhand von Kaufkriterien, einem umfassender Preisvergleich sowie rechtlichen Grundlagen, die es zu beachten gilt.

Was kostet eine Gartensauna?

Eine Gartensauna kann sowohl qualitativ als auch in der Größe unterschiedlich ausfallen. Aus diesem Grund muss bei der Preisbemessung einer Gartensauna betrachtet werden, welche Rahmenbedingungen bestehen. 

Sollten Sie gerne selbst aktiv werden und die Gartensauna bauen, bietet sich ein Gartensauna Bausatz zur Selbstmontage an. Einen solchen bekommen Sie bereits ab ca. 1500 € und stellt somit eine günstige Gartensauna Alternative dar. 

Wie erwähnt, spielt auch die Größe einer Gartensauna eine entscheidende Rolle. Kleine Zweiraum Saunen erhalten Sie bereits ab 1500 Euro. Möchten Sie hingegen eine Gartensauna für die ganze Familie, müssen Sie mit Kosten von ca. 3.000 € rechnen. Ziehen Sie eine große Blocksauna mit Vorraum vor, kostet diese bereits bis zu 10.000 Euro.

Wie Sie sehen, wirkt sich die Größe der Sauna stark auf den Preis aus. Generell ist es möglich ein Saunahäuschen bereits als Bausatz zu kaufen oder aber individuell nach freien Maßstäben zu errichten. Möchten Sie eine Gartensauna bauen nach individuellen Wünschen wie Größe und Optik, dann wird sich dies ebenfalls auf den Preis auswirken.

Weitere Kosten im Überblick

Doch nicht nur das Saunahäuschen kostet Geld. Es kommen noch Kosten für den Aufbau, Saunaofen und Steuertechnik hinzu. Abhängig ist dies vor allem von der Kabinengröße und der Leistungsstärke des Heizgerätes. 

Eine durchschnittlich große Gartensauna sollte der Ofen etwa neun Kilowatt Leistung haben. Dieser wird bereits ab einem Preispunkt von ca. 600 Euro angeboten. Es ist jedoch ebenfalls zu bedenken, dass für die bauliche Vorbereitung des Geländes noch Aufwendungen zu berücksichtigen sind.

Ihre Preiskalkulation ist somit sowohl von dem Bausatz oder dem Komplett-Paket der Sauna abhängig als auch von Nebenkosten, die dem Aufbau, einem Saunaofen und dem Einbau und Anschluss der Steuertechnik. In der Budgetierung sollten Sie diese Punkte daher berücksichtigen. 

Gartensauna kaufen: Modelle im Vergleich

1234
Well Solutions Gartensauna XXL Luxus LED Infrarotkabine Dewello Infrarotkabine Pierson Home Deluxe Infrarotkabine
Modell Well Solutions GartensaunaXXL Luxus LED InfrarotkabineDewello Infrarotkabine PiersonHome Deluxe Infrarotkabine
Bewertung
Preis

7.240,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

2.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.099,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon

Home Deluxe Infrarotkabine

Die Infrarotkabine punktet durch Funktion, Handhabung und Leistung. Die Kabine ist aus Hemlock-Tannenholz hergestellt und zählt zu den edelsten und dichtesten Hölzern weltweit. Mittels fünf Hochleistungs-Infrarotstrahlern, ermöglicht dieses Modell die perfekte Wärmebildung im inneren der Sauna. Zwei befinden sich im Rücken, einer im Wadenbereich und zwei direkt neben der Tür. So genießen Sie 360 Grad Wärme. Zusätzlich können Sie ebenfalls eine Aromatherapie (Ionisatorfunktion) genießen und zudem Radio während dem Saunagang hören. 

Starkstrom ist für die Infrarotkabine übrigens nicht notwendig. Der Anschluss läuft über eine gewöhnliche 230 Volt Steckdose. 

Auch beim Aufbau der Sauna müssen Sie sich keine Sorgen machen. Die Montage ist dank des sehr leicht zu bedienenden Klickverschluß-Verfahren und daher innerhalb von 1 bis 2 Stunden aufgebaut.

Dewello Infrarotkabine Pierson

Die Infrarotkabine ist für ein bis zwei Personen bestens geeignet. Die Kabine ist aus Hemlock-Tannenholz gefertigt und steht daher für Qualität. Positiv zu erwähnen, ist zudem, dass die Temperatur individuell reguliert werden kann. So können Sie zwischen einer Temperatur zwischen 30 und 65 °C nach Belieben wählen. Für die Wärmebildung sind in diesem Zuge fünf Vollspektrumstrahler vorhanden, von denen sich zwei im Seitenbereich und einer im Bodenbereich befinden.

Auch für das passende Entertainment ist gesorgt. Die Infrarotkabine verfügt über einen Multimedia Bereich dank Bluetooth, SD-Karte, MP3, USB und FM Radio. Ebenso können Sie die Infrarotkabine mit Ozon Desinfektion, Aroma Therapie und eine verstellbare LED-Farblichttherapie nutzen. Das Licht können Sie im Bereich des Vordachs und im Innenbereich separat und optional einschalten.

XXL Luxus LED Infrarotkabine 

Zur optimalen Entspannung sorgt die Infrarotkabine mit Tiefenwärmestrahler. Das kanadisches Hemlock-Tannenholz sorgt für einen qualitativen und zugleich rustikalen Look. Um die Gartensauna schnell nutzen zu können, bedarf es keinem hohen handwerklichen Geschick. Die Montage ist sehr einfach aufgrund der vorgefertigten Elemente. Platz finden in der Infrarotkabine zwei Personen. Die Gartensauna für 2 Personen verfügt über fünf Flächenstrahler (1820 Watt) und einen Saunaofen (3000 Watt). Die Flächenstrahler befinden sich auf der Rückseite, ebenso wie auf der rechten und linken Seite und einer im Wadenbereich. Dies ermöglicht eine perfekte Rundum-Wärme.

Well Solutions Gartensauna

Die Gartensauna ist aus 70 mm massiven Blockbohlen aus Fichtenholz gefertigt und überzeugt daher mit hohen qualitativen Standards bezüglich der Materialwahl. Der Rahmen der Sauna ist imprägniert, sodass Sie keine Sorge haben müssen, dass es bei einer zu starken Hitze zu Beschädigungen kommen könnte. 

Dank der umfangreichen Sauna, können Sie Wellness Momente im Inneren verbringen. Eingerichtet ist das Häuschen mit drei Bänken, zwei Kopfstützen, zwei Rückenlehnen, Zwischenbankverblendung, Ofenschutzgitter und Lampen. Zu beachten ist jedoch, dass die Sauna ohne Saunaofen geliefert wird. Dieser ist daher zusätzlich zu erwerben. 

Welche Kaufkriterien gibt es für eine Gartensauna?

Mit den vorgestellten Produkten haben Sie bereits erste Anhaltspunkte, um bei dem Kauf einer Gartensauna die richtige Wahl zu treffen. Jedoch sollten Sie sich vor dem Kauf einer Gartensauna immer die Kaufkriterien vergegenwärtigen. In unserem Gartensauna Test haben wir die folgenden Kriterien zu Rate gezogen: 

  • Größe der Sauna
  • Wandstärke
  • Anstrich und Imprägnierung
  • Saunaofen 
  • Baugenehmigung pro Bundesland
  • Bausatz 
Fassauna im Grünen mit Erfrischungsbereich im Hintergrund
Eine Fassauna sieht nicht nur stylisch aus, sondern ist auch eine platzsparende Saunavariante

Die Größe auf den Verwendungszweck abstimmen

Die Größe Ihrer Gartensaunaist abhängig von der Größe Ihres Gartens. Haben Sie einen kleinen Garten, können Sie auch auf eine Saunatonne oder Gartensauna Fass zurückgreifen. Auch in einem kleinen Garten kann somit ein Gartensauna Angebot integriert werden und findet Platz und das für bis zu vier Personen.

Für einen mittelgroßen Garten ist hingegen oftmals ein Saunahaus die beste Option. Doch nicht nur die Größe der Sauna spielt eine Rolle, sondern auch die finanziellen Möglichkeiten und die Personenzahl, die in der Sauna Platz finden sollen. Die Größe des Innenraums hängt also davon ab, wie viele Menschen zeitgleich die Sauna nutzen möchten. Wer einen weiteren Entspannungsraum möchte, der kann auch eine Sauna mit Vorraum nutzen, sofern der Platz vorhanden ist.

Die korrekte Wandstärke

Ebenso wichtig wie die richtige Größe, ist die Wandstärke der Sauna. Das Klima wird durch die Wandstärke bestimmt. Je dicker die Wand ist, desto weicher ist die Wärmestrahlung. Möchten Sie eine heiße Sauna, dann ist eine harte Wärmeabstrahlung und Wandstärke von 40 bis 44 Millimeter erforderlich. Möchten Sie ein weiches Raumklima, sorgen Vollholz- oder Blockbohlen-Wände für einen besseren Wärmeaustausch.  

Anstrich der Sauna

Beim Kauf einer Gartensauna ist auch der Anstrich zu beachten. Die Sauna muss schließlich vor Witterung, UV-Strahlung und Schädigungen geschützt werden. Somit ist es sinnvoll, bei der Bestellung einer Sauna auch Farben mit zu bestellen. Bedenken Sie, dass das Holz starken Temperaturschwankungen ausgesetzt ist.

Um die Sauna von außen zu schützen, sollten Sie auf herkömmliche Farben zurückgreifen. Bei der Wahl des Anstrichs, ist es zudem sinnvoll darauf zu achten, dass Sie die Farben auch imprägnieren können. So bleibt Ihre Sauna dauerhaft schön und kann allen Witterungen trotzen. 

Der Saunaofen

Für die Wärmebildung in einer Sauna, ist natürlich ein Saunaofen in die Kaufentscheidung mit einzubeziehen. Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Ausführungen von Saunaöfen, zwischen denen Sie wählen können. So gibt es eine Gartensauna mit Holzofen und auch Elektroofen zu kaufen. Der elektrische Ofen sollte nur von einem Fachmann angeschlossen werden. Die Wärmeleistung der Öfen ist unterschiedlich und sorgt in der Sauna für ein unterschiedliches Klima. Daher ist eine umfassende Beratung der Kauf beim Kauf eines Saunaofens von entscheidender Bedeutung.

Die Baugenehmigung

Je nach Bundesland in dem Sie wohnhaft sind, kann es vorkommen, dass Sie für den Bau Ihrer Gartensauna eine Baugenehmigung benötigen. Die Gartensauna Baugenehmigung für die Sauna ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Für eine Sauna, ab einer bestimmten Größe, ist eine Genehmigung vonnöten. Dies ist jedoch von der Region abhängig. So gibt es auch Regionen, in welchen generell eine Baugenehmigung vorliegen muss. 

Auch die Nachbarn dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Zum Nachbargrundstück muss ein bestimmter Abstand eingehalten werden. Meist sind es drei Meter, die einzuhalten sind. Einige Sauna-Öfen brauchen eine Sondergenehmigung. Es gibt in verschiedenen Regionen jedoch auch die Möglichkeit eine Gartensauna, ohne Baugenehmigung zu bauen.

Bausatz oder Fertigsauna?

Vor dem Kauf einer Gartensauna sollten Sie sich überlegen, ob Sie Ihre Gartensauna als Fertigsauna kaufen möchten oder handwerklich geschickt sind und auf einen Bausatz zurückgreifen. Es gibt verschiedene Gartensauna Hersteller, die Ihnen passende Modelle zu Verfügung stellen. Sollten Sie sich für einen Bausatz entscheiden, kann dieser entweder von Ihnen oder Fachkräften aus dem dem Baumarkt aufgebaut werden. Beide Varianten haben aber Vorteile.

Kaufen Sie eine Fertigsauna, entfällt der Aufbau für Sie. Bei einem Bausatz können Sie hingegen selbst entscheiden. Wenn Sie die Gartensauna aufbauen lassen, steht diese innerhalb weniger Stunden oder Tage in Ihrem Garten und kann dann auch direkt genutzt werden. Wenn Sie den Bausatz selbst aufbauen, kann dies länger dauern, da beim Aufbau immer wieder Dinge schiefgehen können. Dies kann das Fundament betreffen oder auch die Stromversorgung. Es ist daher immer sinnvoll Experten in den Aufbau einer Gartensauna miteinzubeziehen. 

Sauna errichten auf Pfeilern im Grünbereich des Gartens aus massiven Holz.
Vor dem Bau einer Sauna sollten Sie sich eine Baugenehmigung einholen.

Gartensauna Baugenehmigung: Wann ist sie nötig?

Bei einer Gartensauna nach Maß gilt das gleiche wie bei der Planung jedes Bauvorhabens: Der Teufel steckt oftmals im Detail. Die gesetzlich verpflichtende Baugenehmigung ist dafür verantwortlich. Diese variiert nach Art und Umfang der Sauna ebenso wie beim Bundesland. Stellen Sie Ihre Baugenehmigung vor Baubeginn, um Kosten und Strafen zu entgehen. Diese Dinge sind Genehmigungsrelevant bei einer Sauna:

  • Größe und Höhe des Saunahauses
  • Die Lage des Grundstücks
  • Art der Ausstattung (Ofen)
  • Der Standort der Sauna auf dem Grundstück 

Es gibt auch die Möglichkeit eine Sauna, ohne Baugenehmigung zu bauen. Viele Baumärkte bieten eine Gartensauna kaufen ohne Baugenehmigung an. Das ist jedoch nicht in jedem Bundesland möglich. Die Art der Befeuerung, die Größe und die Lage können eine Sauna jedoch besonders machen. Bauen Sie eine Sauna ohne Genehmigung, die Sie eigentlich benötigt hätten, kann dies sehr teuer werden. 

Bei einer Gartensauna handelt es sich um ein Gartenhaus mit Feuerstelle per baurechtlicher Definition. Dies ist nicht nur genehmigungspflichtig, sondern auch die Befeuerungsart muss von einem Bezirksschornsteinfeger abgesegnet werden, sofern es sich um einen Holzofen handelt. 

Die folgenden Vorschriften gelten für die einzelnen Bundesländer in Deutschland:

BundeslandBebauter OrtsteilAußenbereich
Baden-Württemberg> 40 m³ Brutto-Rauminhalt> 20 m³ Brutto-Rauminhalt
Bayern> 75 m³ Brutto-Rauminhaltnur mit Baugenehmigung
Berlin> 10 m³ Brutto-Rauminhaltnur mit Baugenehmigung
Brandenburg> 75 m³ Brutto-Rauminhaltnur mit Baugenehmigung
Bremen> 10 m³ Brutto-Rauminhaltnur mit Baugenehmigung
Hamburg> 30 m³ Brutto-Rauminhaltnur mit Baugenehmigung
Hessen> 30 m³ Brutto-Rauminhaltnur mit Baugenehmigung
Mecklenburg-Vorpommern> 10 m³ Brutto-Rauminhaltnur mit Baugenehmigung
Niedersachsen> 40 m³ Brutto-Rauminhalt> 20 m³ Brutto-Rauminhalt
Nordrhein-Westfalen> 75 m³ Brutto-Rauminhaltnur für Land- & Forstwirtschaft
Rheinland-Pfalz> 50 m³ Brutto-Rauminhalt> 10 m³ Brutto-Rauminhalt
Saarland> 10 m³ Brutto-Rauminhaltnur mit Baugenehmigung
Sachsen> 10 m³ Brutto-Rauminhaltnur mit Baugenehmigung
Sachsen-Anhalt > 10 m³ Brutto-Rauminhaltnur mit Baugenehmigung
Schleswig-Holstein> 30 m³ Brutto-Rauminhalt> 10 m³ Brutto-Rauminhalt
Thüringen> 10 m³ Brutto-Rauminhalt> 10 m³ Brutto-Rauminhalt

Den Antrag für die Baugenehmigung können Sie bei Ihrem zuständigen Bauamt stellen. Weitere Informationen rund um die Baugenehmigung können Sie zudem unserem Ratgeber für Baugenehmigungen von Terrassenüberdachungen entnehmen. 

Gartensauna Typen

Wenn Sie sich eine Sauna kaufen möchten, sollten Sie sich auch Gedanken zur Art der Sauna machen. Die Sauna-Art hängt von Ihren gewünschten Saunagängen, der Platzierung der Sauna und dem Preis ab. Die fünf gängigsten Saunatypen stellen wir Ihnen nun vor. 

Elementsauna

Diese Sauna besteht aus recht dünnen Außenwände. Der Holzrahmen wird mit nicht brennbaren Dämmstoff (Mineralwolle) und von innen mit Dampfsperre (Aluminiumfolie) versehen. Die Verkleidung findet von beiden Seiten statt. Als Verkleidung kommt innen immer Holz zum Einsatz. Oftmals ist dies Profiholz aus nordischer Fichte. Zum Teil werden die Außenwände mit Holzwerkstoffplatten verkleidet, um einen schönen Look zu erzeugen..

Und wie sieht es mit der Wärmebildung aus? Innen erfolgt die Wärmeabstrahlung schnell und hart durch die dünne Holzschicht. Die Oberflächentemperatur ist dadurch stets hoch. Die geringe Aufheizzeit ist bei einer Elementsauna vorteilhaft. Es bietet sich eine große Auswahl von Modellen und die häufige Lieferung in Fertigbauteilen an. Die Montage muss auch bei einem vorgefertigten Bausatz mit großer Sorgfalt erfolgen. Der gedämmte Rahmen ist in jedem Fall gründlich abzudichten, um die Funktionalität zu gewährleisten.

Wer handwerklich geschickt ist, sollte sich die Elementsauna in möglichst viele Einzelteile kaufen. Dadurch sinkt der Preis der Sauna.

Massivholzsauna

Eine Massivholzsauna hat anders als eine Elementsauna keine Dämmschicht und keine Dampfsperre. Diese bestehen aus Natur-gewachsenem Holz. Es besteht somit eine bessere Wärmespeicherfähigkeit und ein sanftes, weiches Abstrahlen von Wärme. Allzu heiß werden die Innenseiten bei dieser Form der Sauna nicht. Es werden zudem Holz eigene Inhaltsstoffe freigesetzt. Dadurch wird der typische Geruch erzeugt, der ein tolles Ambiente im inneren der Sauna ermöglicht.

In einer Massivholzsauna ist die Wärme beim Saunieren gleichmäßig und wird schonend abgegeben. Die Sauna ist lange haltbar und kostengünstig, wenn diese regelmäßig genutzt wird. Bei der Anschaffung ist eine Massivholzsauna jedoch kostenintensiv, Folgekosten sind jedoch kaum vorhanden. 

Infrarotkabine

Eine tolle Sauna Alternative für Menschen, die mit hoher Hitze zu kämpfen haben, ist eine Infrarotkabine. Der Innenraum wird nur bis maximal 50 °C erwärmt und das durch ein Infrarot-Flächenheizsystem. Oftmals ist dieses in den Wänden eingebaut und nicht sichtbar. Das System arbeitet mit langwelligen Infrarot-C-Strahlen und die Körpererwärmung erfolgt sehr sanft. 

Oftmals lassen sich auf Wunsch bei einer Infrarotsauna kompakte Maße und Flexibilität verwirklichen. Es ist zudem möglich, diese mit einem Ofen auszustatten, sodass die Kabine dann auf 45 bis 90 °C erwärmt werden kann. Diese Wärme eignet sich auch sehr gut für Senioren. Die Infrarotsauna belastet den Kreislauf deutlich weniger als beim stärkeren Saunieren. Dadurch wird jedoch auch weniger geschwitzt und entschlackt.

Hier finden Sie die Passende Infrarotkabine.

Finnische Sauna

In der Regel ist die Finnische Sauna eine klassische Sauna. Bei der Finnischen Sauna liegt der Vorteil darin, dass die Luftfeuchtigkeit,  aufgrund der Holzbauweise, sehr niedrig ist aufgrund der Holzbauweise. Diese liegt nämlich nur bei 10 bis 30 Prozent. Durch die Aufgüsse wird so lediglich die Luftfeuchtigkeit erhöht.

Übrigens: Je höher der Saunierer sitzt, desto heißer empfindet er die Temperaturen. Die Finnische Sauna hat jedoch den Nachteil: Nicht jeder Mensch verträgt die extremen Schwankungen der Temperatur. 

Gartensauna bauen: Worauf ist zu achten?

Es gibt verschiedene Aspekt, die Sie beim Bau einer Gartensauna beachten sollten, sobald Sie die Baugenehmigung vorliegen haben. So spielt der Standort zum Nachbargrundstück keine unerhebliche Rolle. Ein Mindestabstand von drei Metern sollten sicherheitshalber immer eingehalten werden. Haben Sie rechtliche Fragen jedoch geklärt, sollten Sie sich auf die Funktionalität der Sauna konzentrieren. Kriterien hierfür, betrachte wir im Folgenden.

Angrenzende Gartensauna am Haus eines Eigentümers.
Eine Gartensauna kann auch direkt am Haus gebaut werden. So bauen Sie platzsparend.

Belüftung und Größe

Oftmals gehen viele Menschen davon aus, dass die sauerstoffreiche Zuluft für die Sauna aus dem Vorraum der Sauna kommt. Laut Saunaverband wird die frische Luft aber in unmittelbarer Nähe zum Saunaofen eingeleitet. Der Ofen der Gartensauna (elektrisch) kann daher die frische Luft direkt erwärmen. Die warme und feuchteleichte Luft steigt dann nach oben, kühlt sich am kühleren, menschlichen Körper ab und sinkt dann zu Boden. 

Durch eine oder mehrere Öffnungen in der Kabinenwand wird diese dann direkt nach draußen geleitet. Dies funktioniert, weil der Kamineffekt eintritt und ein Zug entsteht. Um einen funktionierenden Luftwechsel zu garantieren, sollten die Öffnungen gegenüber vom Saunaofen unter den Saunabänken befinden. Die richtige Gartensauna Belüftung ist wichtig für das Saunaklima, wenn Sie darin sitzen und schwitzen, doch auch ebenso dafür, dass die Sauna trocken bleibt. und wird. Eine Sauna als Bausatz ist jedoch deutlich günstiger als eine Sauna nach Maß. 

Um die Belüftung und Größe zu kontrollieren, bietet sich eine Sauna nach Maß an. Bei einer Gartensauna nach Maß können Sie jedoch das gesamte Häuschen Ihren Wünschen entsprechend anpassen. Dies betrifft sowohl die Größe, das Design, die Einrichtung, den Ofen, die Qualität der Hölzer und der Dämmung und Sie können sich bezüglich der Gartengestaltung kreativ ausleben. 

Unterschied zwischen Maßbau und Bausatz

Gartensauna nach Maß oder doch ein Gartensauna Bausatz? Beide Varianten haben ihre Vorteile. Wenn Sie einen Bausatz kaufen und das inklusive Aufbau, dann wird dieser von Fachleuten aufgebaut. Innerhalb weniger Tage steht Ihre Sauna. Dies ist vor allem für Menschen ohne handwerkliches Geschick optimal.

Jedoch können Sie bei einem Bausatz die Maße nicht individuell bestimmen, sondern sind gezwungen die Sauna zu kaufen, die es von der “Stange” passend für Ihren Garten gibt. Bei einer Gartensauna nach Maß können Sie alles selbst bestimmen, auch die Gartensauna Fenster. Für die Gartensauna Glas zu wählen und so die Fenster individuell zu gestalten, ist daher bei einer Sauna nach Maß möglich und kann als Stilelement dienen.

Dämmung und Isolierung

Eine verlässliche Gartensauna Dämmung und Gartensauna Isolierung sind sehr wichtig und habent direkten Einfluss auf den Strom- und Energieverbrauch und der Aufheizzeit der Sauna. Es sollte beachtet werden, dass das verbaute Material:

  • nicht giftig und somit nicht gesundheitsschädlich ist
  • Temperatur- bzw. hitzebeständig ist
  • wasserabweisend ist

Abhängig von der geplanten Durchschnittstemperatur und den eigenen Saunavorlieben ist die Dämmung auszulegen. Einen entscheidenden Faktor stellt auch das Holz, welches im Innenraum verwendet wurde, dar. 

Sauna Dämmung mit Kork

Das Material Kork reagiert sehr gut auf den Kontakt mit Feuchtigkeit und kann zudem Schall isolieren. Kork sorgt nicht nur dafür, dass die Wärme im Inneren der Sauna gehalten wird, es schützt auch gegen Außenlärm. Ebenfalls ist Kork nicht leicht entzündlich. Es hat allerdings einen sehr individuellen Geruch, an den sich viele Menschen gewöhnen müssen. Allerdings gibt es für die Wärmedämmung umweltfreundlichere Materialien. Das Material wird in unterschiedlichen Stärkegraden angeboten. 

Sauna Dämmung mit Hanf

Hanf ist eine umweltfreundlichere Variante für die Sauna Dämmung. Sie bietet eine verlässliche Wärmeleitfähigkeit. Im Bereich der Entflammbarkeit gibt es jedoch zum Teil sehr deutliche Unterschiede. 

Sauna Dämmung mit Mineralsteinwolle

Zu einem großen Teil setzt sich die Mineralsteinwolle aus vielen Steinwollfasern zusammen. Das Material ist extrem hitzebeständig und kann Temperaturen von bis zu 1.000 °C vertragen. Es ist nicht giftig, noch gesundheitlich bedenklich. Sie sollten jedoch den Hautkontakt zu dem Material vermeiden, da es extremen Juckreiz auslösen kann.

Gartensauna beheizen: Das sind die Möglichkeiten

Es gibt zwei Arten von Saunaöfen, die oftmals in einer Gartensauna verbaut werden:

  • Elektroofen
  • Holzofen

Beide unterscheiden sich sowohl in der Leistung wie auch Funktion. Er beeinflusst die Temperatur, Aufheizdauer, Energieverbrauch und Klima der Sauna. Wir stellen Ihnen beide Arten der Öfen vor und erläutern Ihnen jeweils die Vor- und Nachteile. 

Holzofen im inneren einer Sauna mit Steinen gefüllt.
Für die Wärmebildung innerhalb der Gartensauna wird ein Ofen benötigt.

Elektroofen

Die schnellste und einfachste Variante zu einem Saunaerlebnis zu kommen ist der Elektroofen. Er eignet sich am besten für die heimische Sauna. Die Saunastäbe werden durch die Hilfe von Heizstäben erhitzt. 

Die Wärme wird dann im Inneren gespeichert und gleichmäßig an den Innenraum der Kabine abgestrahlt. Es ist wichtig für eine ausreichende Luftzirkulation im Inneren zu sorgen, damit sich die Wärme gleichmäßig verteilen kann.

Für eine einfache, günstige und effiziente Methode ist der Elektroofen somit die richtige Wahl. Die gewünschte Temperatur kann mittels Steuergeräts individuell eingestellt werden. Diese wird schnell erreicht und auch konstant gehalten. Eine Höchsttemperatur kann nicht überschritten und die Mindesttemperatur nicht überschritten werden dank der Temperaturregelung.

Ein Elektroofen ist einfacher und weniger aufwändig anzuschließen als ein Gas- oder Holzofen. Dies kann ein Elektriker schnell durchführen. Sie brauchen dafür jedoch einen Starkstromanschluss. Sowohl der Betrieb wie auch die Installation ist einfach und der Ofen kaum störanfällig. Ein Elektroofen eignet sich daher für Saunaeinsteiger und Menschen, die wenig von Technik verstehen.

VorteileNachteile
schnelles AufheizenStarkstromleitung erforderlich
Exakte Regulierung der TemperaturHohe Betriebskosten
Anschaffung recht günstig
einfacher Anschluss
Verbrennungsrisiko recht gering

Holzofen

Die klassischste und ursprünglichste Art der Beheizung einer Sauna ist Holz. Für ein traditionell finnisches Saunaerlebnis eignet sich ein Holzsaunaofen sehr gut. Das Holz verbrennt in einer entsprechenden Brennkammer und erzeugt so bei einem Holzsaunaofen die Wärme. 

Um eine Rauchentwicklung zu vermeiden, sollte das Holz so trocken wie möglich sein. Sowohl eine äußere wie auch innere Sauerstoffzufuhr wird benötigt. Ein Holzsaunaofen ist der absolute Favorit, wenn es um die Gemütlichkeit geht. Eine behagliche Stimmung und die besondere angenehme Wärme wird durch das knisternde Feuer erzeugt. Achten Sie beim Kauf auch auf eine hochwertige Isolierung, denn so wird die Wärme perfekt gespeichert und es Sie können problemlos mehrere Saunagänge machen.

VorteileNachteile
Gemütliche Stimmungkeine konstante Temperatur
gute Luftregulierungmuss am Schornstein angeschlossen werden
angenehmes RaumklimaHolz muss besorgt und nachgelegt werden
Stromanschluss notwendigEU-Norm und Emissionsvorgaben müssen beachtet werden

Hier finden Sie den richtigen Holzofen für ihre Sauna.

Gartensauna Zubehör

Damit Sie Ihren Saunaspaß genießen können, gibt es einiges Zubehör, welches Ihnen das noch erleichtert. Diese möchten wir Ihnen im einzelnen einmal vorstellen. Mit diesen werden Sie Ihr Saunavergnügen noch einmal toppen können. Natürlich können Sie Ihre Gartensauna auch um eine Gartensauna mit Dusche oder sogar Gartensauna mit Whirlpool erweitern.

12345678
Nordholz Mentholkristalle AllgäuQuelle Saunaaufguss Fichte Latschenkiefer Ergonomische Sauna-Rückenlehne Navaris Saunakübel aus Holz mit Kelle und Sanduhr Saunaaufguss Set Öle SULENO Original finnische Saunasteine Sauna-Set Saunaofen mit Steuerung und Saunasteinen Sauna Set EOS Saunaofen mit Steuerung und Saunasteinen
Modell Nordholz MentholkristalleAllgäuQuelle Saunaaufguss Fichte LatschenkieferErgonomische Sauna-RückenlehneNavaris Saunakübel aus Holz mit Kelle und SanduhrSaunaaufguss Set ÖleSULENO Original finnische SaunasteineSauna-Set Saunaofen mit Steuerung und SaunasteinenSauna Set EOS Saunaofen mit Steuerung und Saunasteinen
Bewertung
Preis

9,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

42,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

56,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

42,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

429,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

545,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsZu AmazonDetailsZu AmazonDetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsZu AmazonDetailsZu Amazon

Sauna Set EOS Saunaofen mit Steuerung und Saunasteinen

Dieser Saunaofen hat eine Leistung von 7,5 KW und eignet sich für Saunakabinen von sieben bis zehn Kubikmetern. Der Anschluss erfolgt über einen 400 Volt Anschluss. In diesem Set sind ein Saunaofen, die Steuerung und Saunasteine enthalten. Die Materialien sind langlebig und haben eine Heizzeitbegrenzung zwischen sechs und zwölf Stunden. Auch eine Temperaturregulierung ist integriert. So kann der Ofen zwischen 30 und 115 °C eingestellt werden.

Sauna-Set Saunaofen mit Steuerung und Saunasteinen

Dieser Saunaofen verfügt über eine Leistung von sechs KW und eignet sich für Saunakabinen von sechs bis acht Kubikmetern. Der Anschluss des Ofens erfolgt über einen 400 Volt Anschluss. Das Set beinhaltet einen Saunaofen, Steuerung und Saunasteine. Die Materialien sind sehr langlebig. Die Begrenzung der Heizzeit Heizzeitbegrenzung beträgt sechs 6 Stunden und ist stufenlos regelbar von 40 bis 125 °C. 

SULENO Original finnische Saunasteine

Diese Steine eignen sich für sehr anspruchsvolle Einsätze. Sie speichern hervorragend die Wärme, haben eine hohe Wärmeleitfähigkeit und sind frei von Schadstoffen. Sie sind zudem sehr witterungsbeständig und für die Sauna hervorragend geeignet.

Diese können sowohl für Elektro- und Holzöfen genutzt werden. Tipp: Reiben Sie die Saunasteine regelmäßig mit einem feuchten Tuch ab. So können Sie eine lange Haltbarkeit und Nutzung garantieren.

Saunaaufguss Set Öle

Diese Öle sind natürlich in Bio-Qualität und überzeugen so mit den besten ätherischen Ölen und stimulieren Ihre Sinne. Es handelt sich um vier Aufgüsse mit 100 % naturreinem ätherischen Ölen aus kontrolliert biologischen Anbau. Künstliche Zusatzstoffe kommen hier nicht zur Anwendung.

Navaris Saunakübel aus Holz mit Kelle und Sanduhr

Der Eimer hat eine Füllmenge von fünf Liter und umfasst auch eine Kelle und Sanduhr. Damit sind Sie perfekt gerüstet für einen Aufguss. Das Holz des Eimers ist temperaturbeständig und besteht aus Kiefernholz mit einem Kunststoff-Einsatz. Dieser hat ebenfalls einen praktischen Griff für die bessere Handhabung.

Ergonomische Sauna-Rückenlehne

Die Rückenlehne besteht aus nordischen Weichholz und sorgt für eine bequeme und gesunde Rückenhaltung während des Saunaganges. Dadurch wird die Rückenmuskulatur entlastet und beugt einer unnatürliche Haltung vor. Die Rückenlehne besitzt zehn perfekt angeordnete Holz-Rundstäbe und eignet sich für Menschen bis zu zwei Meter. Personen, die Entlastung für den Rücken benötigen, profitieren besonders von dieser ergonomischen Sauna-Rückenlehne. Ein echtes Must-Have! 

AllgäuQuelle Saunaaufguss Fichte Latschenkiefer

Der Saunaaufguss besteht aus 100 % naturreinen ätherischen Sauna-Ölen aus kontrollierten biologischen Anbau. Künstliche Zusatzstoffe werden in den Saunaaufgüssen nicht verwendet. Die Inhaltsstoffe sind Latschenkiefer, Alpenzirbe, Fichte, Minze, Alkohol und Wasser aus einer ehemaligen Allgäuer Heilquelle Bad Nieratz. 

Nordholz Mentholkristalle 

Die hochwertigen Saunakristalle werden aus 100 % reinem Minzöl gewonnen. Dadurch entsteht ein intensiver und natürlich frischer Menthol Duft ohne künstliche Zusätze. Das hat gesundheitliche Vorteile: Es entstehen gesundheitliche Vorteile durch den herrlichen frischen Geruch.

Die Atemwege werden zuverlässig befreit, es wirkt schmerzlindernd und belebt die Sinne. Die Kristalle reichen für ca. 60 bis 80 Saunagänge. Wir empfehlen Ihnen die Nutzung von ein bis drei Mentholkristallen auf einmal, je nach belieben: Für eine faszinierende Frische sorgen nämlich ein bis drei Kristalle. 

Fazit

Eine Gartensauna ist nicht nur im Trend, sie bringt auch viele gesundheitliche Vorteile mit sich. Das Immunsystem wird gestärkt, die Giftstoffe aus dem Körper geschwemmt und auch Ihren Haaren tun Sie etwas Gutes. 

Wenn Sie eine Gartensauna besitzen, profitieren Sie jederzeit davon. Sie müssen nicht mehr in die öffentliche Sauna und haben somit auch keine Fahrwege mehr. 

Möchten Sie eine Gartensauna bauen, können Sie auf einen Bausatz zurückgreifen oder auch eine Sauna nach Maß anfertigen lassen. Beachten Sie jedoch vorab, dass Sie oftmals eine Baugenehmigung benötigen, bevor Sie die Sauna aufbauen.

Ebenso sollten Sie auf ein stabiles Fundament achten. Eine Gartensauna braucht etwas Planung. Welche Art der Sauna möchten Sie? Welcher Ofen soll es sein? Die Anschaffung einer Sauna kann sehr teuer werden, daher sollte dies nicht planlos geschehen. Wir haben in dem Gartensauna Vergleich alle wichtigen Punkte aufgezählt, damit Sie sofort mit der Planung Ihrer eigenen Sauna beginnen und das Vergnügen bald nutzen können. 


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Datenschutz
contentkueche GmbH, Inhaber: Nadine Meyer (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
contentkueche GmbH, Inhaber: Nadine Meyer (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.