Skip to main content

Bogenhanf Pflege – Das müssen Sie beachten

In früheren Zeit waren die dekorativen Gewächse nahezu in allen Gastwirtschaften vertreten. Sicherlich trug nicht nur ihre Robustheit, sondern auch die geringe Bogenhanf Pflege dazu bei, dass die Pflanzen mit der botanischen Bezeichnung Sansevieria so beliebt waren. Leider kam die Schwiegermutterzunge, wie der Exot aus Afrika umgangssprachlich genannt wird, immer mehr aus der Mode. Aktuell […]

Efeutute Pflege – So einfach geht’s

Efeutute pflegen - So leicht geht es.

Sie haben eine Efeutute? Wir ziegen Ihnen alles, was Sie zur Efeutute Pflege wissen müssen. Die Efeutute ist, wie alle ihre Verwandten aus der Familie der Aronstabgewächse, eine äußerst pflegeleichte und dabei wunderschöne Zimmerpflanze. Die aus dem asiatischen Raum stammende Kletterpflanze (lat. Epipremnum aureum) kommt ohne viel Pflege aus und sorgt durch ihre luftreinigenden Eigenschaften […]

Die häufigsten Buchsbaum Krankheiten

Buchsbaum

Der immergrüne Buchsbaum ist in Deutschland ein allgemein beliebter Zierstrauch. In seinen typischen Schnittformen ist er als Kugel, Pyramide oder Spirale in vielen Gärten zu finden. Er wird aufgrund seines dichten Wuchses bevorzugt als Heckengewächs, aber auch als dekorative Garteneinfassung, Beet oder Wegbegrenzung sowie als Topfpflanze eingesetzt. Der Buchsbaum ist eine recht widerstandsfähige robuste Pflanze, doch er wird zunehmend durch Krankheiten und Schädlinge bedroht.

Zimmerpflanzen in Hydrokultur pflanzen – so funktioniert es!

Zimmerpflanzen in Hydrokultur

Sie liebäugeln schon länger damit, Ihre Zimmerpflanzen in Hydrokultur zu pflanzen? Ihre in Erde gepflanzten Blumen leiden ständig unter akutem Wassermangel, wenn Sie auf Reisen sind? Hier finden Sie alle nötigen Informationen, wie Sie Ihre Grünpflanzen in Hydrokultur pflanzen können und diese sich mit einem Wasservorrat für längere Zeit selbst versorgen. Wie funktioniert das Hydrokultur […]

Was tun gegen Klee im Rasen?

Was tun gegen Klee im Rasen? Wir zeigen Ihnen, was Sie gegen Klee im Rasen tun können

Klee ist etwas Feines. Er sieht hübsch aus und ernährt die Bienen und diverse andere Insekten. Nicht umsonst ist Kleehonig bekannt und beliebt. Klee im Rasen stört dagegen meistens. Nicht nur wegen der Optik, sondern auch aus Sicherheitsgründen. Wer will sich schon beim Spielen und Toben, womöglich barfuss oder in Sandalen, ständig Insektenstiche holen? Oder […]

Monstera Ableger: Fensterblatt einfach vermehren

Eine Monstera Deliciosa kann durch Stecklinge, Ableger oder Abmossen vermehrt werden.

Möchten Sie die Zimmerpflanze mit dem deutschen Namen Fensterblatt vermehren, benötigen Sie mindestens einen gesunden Monstera Ableger. Es stehen Ihnen drei Arten der Vermehrung zur Auswahl: Kopfstecklinge, Stammstecklinge und Abmoosen. Hier erhalten Sie eine kurze Information über die Pflanzenart sowie übersichtliche Anleitungen, wie Sie im Handumdrehen gesunde Ableger schneiden und pflegen können. Die Monstera deliciosa […]

17 Zimmerpflanzen für wenig Licht

Zimmerpflanzen fuer wenig Licht - 17 perfekte Ideen

Jeder hat schonmal danach gesucht: Zimmerpflanzen für wenig Licht. Seien wir ehrlich, nicht viele von uns leben in einem Loft oder einem Gewächshaus, dass jeden und den ganzen Tag Sonne bekommt.

In diesem Beitrag stellen wir dir deshalb 17 Zimmerpflanzen für wenig Licht vor. Lass dich inspirieren!

So wenden Sie Spot-ons richtig an

Die Anwendung von Spot-Ons bei Haustieren, wie Hunden und Katzen, sollte zur Behandlung von Flohbissen und Flöhen, regelmäßg erfolgen.

Ihr Haustier kratzt sich unüblich oft? Gut möglich, dass Zecken oder Flöhe der Grund dafür sind. Vor allem Hunde und Katzen sind beliebte Opfer der Parasiten. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie Spot-ons bei Ihren Haustieren, egal ob Hund oder Katze, richtig einsetzen. Besonders Flöhe breiten sich schnell aus. Hat man die Nachbarskatze […]

Bittersalz – Beauty-Mittel und Pflanzendünger zugleich

Bittersalz ist auch bekannt als Magnesiumsulfat oder Epsom Salz

Schon seit vielen Hundert Jahren gilt Bittersalz als Heilmittel bei verschiedenen Problemen. Doch die Zeiten, in denen das Magnesiumsulfat – auch bekannt als Epsom-Salz – nur zur Beruhigung müder Füße zum Einsatz kam, sind vorbei.

Für Bittersalz gibt es mittlerweile zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten. Mit Epsom-Salz kann dem Körper und auch dem Garten etwas Gutes getan werden. Was das genau ist, wird jetzt erklärt.