Startseite Pflanzen Heckenpflanzen Schmale Heckenpflanzen kaufen und pflegen

Schmale Heckenpflanzen kaufen und pflegen

Englischer Garten mit einer Begrünung und einer umrahmenden Hecke
Schmale Heckenpflanzen eignen sich perfekt für kleine Gartenträume, die dennoch durch einen grünen Sichtschutz verschönert werden sollen.

Schmale Heckenpflanzen werden eingesetzt, um einen Bereich im Garten oder diesen selbst abzutrennen. Die Grenze zum Vorgarten kann mit einer niedrigen Hecke abgesteckt oder ein Weg auf dem Grundstück besonders hervorgehoben werden. Es ist auch möglich, mit einer niedrigen Hecke ein elegantes Muster im eigenen Garten anzulegen. Möglichkeiten haben Sie mit einer schmalen Heckenpflanze sehr viele.

Ebenso können Sie diese nutzen, um Ihren Garten vor fremden Blicken abzuschirmen. Als ein schmaler, wintergrüner Sichtschutz ist eine Hecke ideal. Aber welche Heckenpflanzen sind eigentlich schmal und wie können Sie diese zurechtschneiden? Wir geben Tipps. 

Das Wichtigste in Kürze – Diese schmalen Heckenpflanzen Arten sind zu empfehlen

Für viele Menschen ist eine schmale Heckenpflanze auch ein Gestaltungselement im eigenen Garten. Damit ist es möglich, den Privatbereich zu begrenzen oder auch andere Bereiche voneinander zu separieren. Sie dämpfen zudem Lärm und dienen auch vielen Tieren einen Lebensraum und eine Nahrungsquelle. 

Bei einer angepassten Pflege entsteht mit etwas Geduld eine hohe, blickdichte Hecke. Diese muss jedoch in ihrer Form in regelmäßig geschnitten werden, denn sonst können diese nicht üppig und blattreich wachsen. Zwischen März und Oktober muss eine Schonzeit eingehalten werden. In dieser Zeit dürfen Hecken, Sträucher und Gebüsche nicht radikal gekürzt oder gar gerodet werden. Dies dient dem Bestandschutz, denn im Sommer errichten Singvögel und vielen anderen Tieren ihre Nester dort und ziehen ihren Nachwuchs groß. Sollte ein Roden von Hecken in der Schonzeit unerlaubterweise stattfinden, kann dies mit hohen Bußgeldern enden. 

Aber welche schmale Heckenpflanzen eignen sich für den Anbau. Wir empfehlen Ihnen die folgenden Arten: 

  • Buchsbäume (Buxus)
  • Lebensbäume (Thunja)
  • Japanische Stechpalme (Ilex crenata)
  • Bechereiben (Taxas media)
  • Säuleneibe (Taxas baccata Fastigiata”)
  • Gelbe Scheinzypresse (Chamaecyparis lawsoniana)
  • Efeuhecke (Hedera)
  • Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus)
  • Wacholder (Juniperus)
  • Glanzmispel (Photinia fraseri Red Robin”)

Welche Fragen müssen Sie sich bei schmalen Heckenpflanzen zuvor beantworten?

Eine breite Hecke bietet Ihnen viele Vorteile. Sie schützen vor fremden Blicken, spenden Schatten und auch starker Wind wird von diesen abgeschwächt. Tiere, insbesondere Vögel und Insekten bietet diese auch wertvollen Lebensraum und Schutz. Doch nicht jeder hat den Platz, sich eine solche Hecke in den Garten zu stellen. Daher kann eine schmale Hecke eine gute Alternative sein.  

Bevor Sie sich eine schmale Heckenpflanze erwerben, sollten Sie sich folgende Fragen stellen: 

  • Welche Hecke passt in Ihren Garten?
  • Wie wird eine Hecke gepflanzt?
  • Welche Materialien benötigen Sie zum Pflanzen Ihrer Hecke?
  • Wie hoch ist der Nährstoff- und Wasserbedarf der Pflanzen?
  • Wann und wie wird die Hecke richtig geschnitten?

Schmale Hecken pflanzen – So geht es

Ist die Heckenpflanze einmal angewachsen, braucht sie verhältnismäßig nur noch wenig Pflege. Gerade in Trockenzeiten können Sie diese mit dem Schlauch oder Regner bewässern. 

Von der Bodenbeschaffenheit ist abhängig, ob Sie die Hecke noch Düngen müssen oder nicht. Meistens reicht es aus, diese im Frühling mit reichem Kompost oder Hornspänen zu düngen. Der verrottete Rindenmulch wird dazu ebenfalls erneuert. 

Eine der wichtigsten Arbeiten ist die jährliche Schnittmaßnahme, um die Hecke in Form zu bringen. Die Hecke wird durch regelmäßiges Schneiden gepflegt und bleibt dicht. Die inneren und unteren Bereiche der schmalen Heckenpflanze verkahlen im Laufe der Zeit ohne einen entsprechenden Schnitt. Es ist abhängig von der Art der Pflanze, wie geschnitten wird. Grob gesagt wird zweimal im Jahr die Hecke geschnitten. Der erste Formschnitt erfolgt im Juni, der zweite im August. Hecken bekommen eine leicht konische Form. Die Beschattung der Heckenbasis wird durch den kegelförmigem Heckenschnitt verhindert. Dadurch erhalten alle Bereiche ausreichend Licht. Vor dem Austrieb im Februar sind radikale Rückschnitte möglich. 

Schmale Heckenpflanze schneiden und pflegen

Eine Hecke braucht über das ganze Jahr Pflege, damit sie schön und dicht bleibt. Wenn sich die ersten braunen Triebspitzen zeigen, dann liegt bei der Pflanze ein chronischer Nährstoffmangel vor. Eine laubabwerfende Hecke hat einen höheren Nährstoffbedarf als eine immergrüne Pflanze, da sie jedes Jahr neue Blätter bilden müssen. Daher ist es sehr wichtig, die Hecke rechtzeitig zu unterstützen. Ab Ende März sollte ein Langzeitdünger eingesetzt werden. Ebenso sollte als organischer Dünger in die oberen Erdbereiche Hornspäne eingearbeitet werden. Auch zur Zeit der Blüte sollte gezielt gedüngt werden. Damit wird die Blühfreundlichkeit der Pflanze erhalten und die Phase des Blühens verlängert. Eine immergrüne Hecke gedeiht sehr gut, wenn Sie die Pflanzenbasis regelmäßig und vorsichtig lockern gelockert sowie diesen mit Kompost aufbereiten. 

Doch nicht nur die Nährstoffversorgung bei den Pflanzen muss geregelt sein. Die schmale Heckenpflanze muss zudem täglich im Sommer in den Morgen- und Abendstunden gewässert werden. So können Sie vertrocknete Blätter und Triebe vorbeugen. 

Für alle Hecken hat sich das sogenannte Trapezprofil als die beste Form für einen Heckenschnitt erweisen. Diese hat dann eine breite Basis und eine schmale Krone. Auch die unteren Blätter bekommen so genügend Sonnenlicht. Sie sollten vermeiden, dass die Hecke unten schmaler ist als oben. So würde sie sich selbst beschatten und hätte außerdem  zur Folge, dass die oberen Zweige stärker wachsen als die unteren. Bekommen die unteren Blätter jedoch zu wenig Licht, werden sie im Laufe der Zeit kahl. Es gibt einige Arten von Hecken, die dann nicht mehr austreiben und braun bleiben. Beim Schnitt der Hecke sollten Sie sich ebenfalls am natürlichen Wuchs der Pflanze anlehnen. 

Schmale Heckenpflanzen pflegen – Equipment und Tipps

Hecke mit einer Heckenschere zurechtschneiden
Mit einer elektrischen Heckenschere ist die Pflege und das Zurechtschneiden einer Hecke deutlich einfacher.

Gardena-Schlauch-Regner

Dieser Schlauch eignet sich für schmale Bereiche wie für eine schmale Heckenpflanze. Sowohl Ihre Beete wie Rabatte können Sie somit komfortabel und einfach bewässern. Empfindliche und frisch eingesäte Pflanzen können Sie ganz einfach mit einem feinen Sprühregen beregnen. Dies ist sehr Pflanzen schonend. 

Der Regner ist ebenfalls sehr anwenderfreundlich und mit dem original GARDENA Systemteilen kompatibel. Das System ist individuell erweiterbar und ist durch das Abschneiden und Montieren von Anschlussteilen verkürzbar bzw. verlängerbar. 

Ein Schlauch-Regner kann größere Flächen mit Wasser beregnen über die vorhandenen Löcher im Schlauch. Eine gleichmäßige Bewässerung der Pflanzen wird durch die Anordnung der Löcher ermöglicht. Ein Schlauch-Regner ist ideal, um schmale Heckenpflanzen, Beete oder Gewächshäuser mit Wasser zu versorgen. 

Gardena Schlauch-Regner: Sprühregner für schmale Beete und Zonen, pflanzenschonender Sprühnebel, passend zu vielen Gardena-Anschlüssen, individuelle Längenanpassung möglich, 7.5 m, orange (995-20)
  • Ideal für schmale Zonen: Bewässern Sie Beete und Rabatte einfach und komfortabel mit dem Schlauch-Regner
  • Pflanzenschonender Sprühregen: Beregnen Sie auch empfindliche und frisch gesäte Pflanzen mit feinem Sprühregen
  • Anwenderfreundlich und kompatibel: Der Schlauch-Regner ist mit Original GARDENA Systemteilen ausgestattet, passend für viele Anschlussgeräte der GARDENA Bewässerungssysteme

Gerade bei empfindlichen Pflanzen ist das Gießen sehr mühsam. Dies betrifft auch neu gepflanzten schmalen Heckenpflanzen. Abhilfe kann hier ein Schlauch-Regner schaffen. Dazu wird dieser einfach an die Wasserversorgung angeschlossen. Der Schlauch wird dazu einfach auf dem Rasen oder im Gewächshaus verlegt. Aufgrund der Löcher im Schlauch, werden die Pflanzen mit einer ausreichenden Menge Wasser versorgt. Die Regner sind preiswert und zudem sehr leicht zu handhaben. Es ist jedoch darauf zu achten, den Regner vor dem Mähen von Rasen zu entfernen. Die Art der Bewässerung mit einem Schlauch-Regner ist eine Tröpfchenbewässerung. Pro Stunde wird dabei eine Wassermenge zwischen zwei und vier Liter pro Stunde an die Pflanzen abgegeben. 

Bosch Akku Strauch- und Grasscheren Set

Das Gerät ist ein Drei-in-Eins-Gerät. Sie erhalten eine Gras-, Strauch und Formschnittschere in einem durch das Bosch Akku Scheren-Set. Die Schere wiegt nur 900 g und hat eine Akkulaufzeit von bis zu 100 Minuten. Sie erhalten zudem ein sehr kompaktes und handfreundliches Gerät mit einem Anti-Blockier-System für zusätzliche Schnittleistung. Dank dem werkzeuglosen Messerwechselsystem ist das Wechseln sehr leicht

Bei diesem Scherenset können Sie außerdem andere Vorsatzgeräte von Bosch anschließen.  Die Aufsätze können schnell und einfach ausgewechselt werden, ohne Werkzeuge zu nutzen. Das Gerät lässt sich somit vielseitig nutzen. Bosch hat ein eigenes sogenanntes SDS-System entwickelt, um die Aufsätze werkzeuglos zu wechseln. 

Das Anti-Blockier-System bei dieser Schere sorgt dafür, dass Sie ohne Unterbrechungen schneiden können. Auch bei dickeren Zweigen funktioniert dies sehr gut. Das elektronische System der Akku-Schere erkennt, wenn es nicht möglich ist, einen Zweig auf Anhieb durchzuschneiden. Das System reguliert die Laufrichtung des Messers automatisch. Dadurch blockiert die Grasschere nicht.  

Angebot
Bosch Akku Strauch- und Grassscheren Set ASB 10,8 LI (integrierter Akku, 10,8 V, Messerbreite: 10 cm, im Koffer)
  • 3 in 1: Gras-, Strauch-, und Formschnittschere in einem Gerät mit Lithium-Ionen-Technologie zum formen, schneiden und trimmen
  • Bis zu 100 Minuten Laufzeit bei nur 900 Gramm Gewicht
  • Leistung voll im Griff: Kompaktes, handliches Gerät mit Anti-Blockier-System für zusätzliche Schnittleistung

Die Breite des Messers beträgt 8 Zentimeter. Die Messlänge des Strauchscherensatzes beträgt 12 Zentimeter und der Abstand der einzelnen Messer beträgt 0,8 Zentimeter. Der Einschaltknopf muss aus sicherheitstechnischen Gründen während dem Arbeiten gedrückt gehalten werden. Die Gartenschere verfügt nicht über eine Feststelltaste. 

Ein weiterer Vorteil bei diesem Set ist die Landestandsanzeige des Akkus. Die Anzeige ist über ein  vierstufiges Licht möglich. Daher wissen sie stets, wie lange Sie mit der Gartenschere noch arbeiten können. Das Gerät kann in der Tragebox untergebracht und vor Witterungseinflüssen geschützt werden. Diese gehört zum Lieferumfang.

Fazit

Schmale Heckenpflanzen können individuell und sehr vielfältig eingesetzt werden. Ebenso haben Sie bei der Art der Pflanze viel Auswahlmöglichkeiten. Die Hecke bietet Ihnen sehr viele Vorteile und ist einfach in der Pflege. Wenn Sie die Pflegehinweise beachten, werden Sie eine hübsche, dicht gewachsene Hecke genießen können.

War dieser Beitrag hilfreich?

<h3>Haus & Garten Profi Redaktion</h3>

Haus & Garten Profi Redaktion

Wir beschäftigen uns mit Leidenschaft mit allen Themen rund um Garten und Haushalt. Von großen Gartengeräten bis hin zu kleinen Küchenhelfern. Viel Spaß mit unserem Magazin!

Ähnliche Beiträge

Tipps für den Blumengarten

Tipps für den Blumengarten

Seit langer Zeit sind Blumen im Garten nicht mehr wegzudenken. Blumen sind die schönsten Kleinode, welche die Natur vorgebracht hat. Nahezu alle Menschen mögen Blumen und sie haben sie kultur- und generationenübergreifend gehegt und gepflegt. Im Garten machen Blumen...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Haus & Garten Profi

Willkommen bei Haus & Garten Profi - Ihrem Gartenmagazin mit unabhängigen Produktvergleichen und Testberichten! Wir beschäftigen uns mit Leidenschaft mit allen Themen rund um Garten und Haushalt. Von großen Gartengeräten bis hin zu kleinen Küchenhelfern. Viel Spaß mit unserem Magazin!

Garten umgestalten? Kostenlose Angebote von Gärtnern in Ihrer Nähe:

ARH_Garten_Banner-160x600-Fragebogen