Startseite Pflanzen Studentenblume Pflege – Standort, Gießen, Düngen, Umtopfen – So geht’s

Studentenblume Pflege – Standort, Gießen, Düngen, Umtopfen – So geht’s

Die Studentenblume (Tagetes) gehört zur Familie der Korbblütengewächse und wird auch als Sammetblume oder Türkische Nelke bezeichnet
Die Studentenblumen strahlen mit farbintensiven, leuchtenden Blüten und gehören in jeden sommerlichen Garten.

Die Studentenblume (Tagetes) gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae). Andere bekannte Namen für die Blume sind unter anderem türkische Nelke und Totenblume. Sie ist in Mexiko und Guatemala beheimatet. Mit ihren 50 bis 60 Arten ist sie auch in Zentralamerika und Südamerika weit verbreitet. In Mitteleuropa zählt die robuste und preiswerte Studentenblume zu den beliebtesten Sommerblumen, die nicht nur im Gartenbeet, sondern auch auf dem Balkon und auf der Terrasse gut gedeiht.

Bei uns wird vor allem die Tagetes erecta (aufrechte Studentenblume), Tagetes tenuifolia (schmalblättrig) und Tagetes patula (ausgebreitet) angebaut. Ihre Wuchshöhe beträgt 10 bis 80 Zentimeter und die Blütenstände zeigen sich in den Farbtönen zitronengelb bis hin zu braunrot. Die Blütezeit reicht von Juni bis Oktober. Ältere Sorten haben häufig einen strengen aromatischen Geruch, während die neueren Arten aufgrund ihrer Züchtung inzwischen geruchlos sind. Tagetes ist auch bei Schnecken beliebt. Wer seine Erdbeeren oder seinen Salat schützen möchte, setzt die Studentenblume als Randbepflanzung ein.

Studentenblume Standort

Die dekorative Zierpflanze ist nicht sehr anspruchsvoll. Sie wächst am besten an einem sonnigen Standort, aber auch halbschattige Plätze sind gut geeignet. Beim Bodengrund sollte auf durchlässige, luftige und lehmig-humose Erde mit einem mäßigen Nährstoffgehalt geachtet werden.

Studentenblume gießen

Beim Gießen geht es darum, das richtige Maß zu finden. Die Tagetes möchte weder zu wenig Wasser noch zu viel Wasser haben. Wenn die Erde immer leicht feucht ist, fühlt sich die Sommerblume am wohlsten. Steht die Tagetes in der prallen Sonne, dann gießen Sie regelmäßig in kleinen Mengen. Wenn der Platz schattig ist und die Erde mit einer Mulchschicht abgedeckt wird, erübrigt sich eine zusätzliche Bewässerung. In diesem Fall reicht das normale Regenwasser aus. Generell ist eine lange Trockenphase ebenso zu vermeiden wie Staunässe.

Studentenblume düngen

Die anspruchslosen Studentenblumen benötigen keine Zugabe von Dünger und gedeihen trotzdem. Blumenerde enthält bereits genug Nährstoffe und eine Schicht Mulch im Gartenbeet ist ebenfalls ausreichend. Sollten die Pflanzen jedoch nur schwache Triebe bilden, nicht ordentlich wachsen und nicht richtig blühen, dann kann es durchaus hilfreich sein, sparsam mit Flüssigdünger für Blühpflanzen zu düngen.

Studentenblume vermehren

Studentenblumen lassen sich sehr einfach vermehren. Im Sommer werden aus den verwelkten Blüten die Samen geschüttelt und getrocknet. Über den Winter sollten die Samen an einem möglichst kühlen, dunklen und trockenen Ort aufbewahrt werden. Die Aussaat erfolgt im nächsten Frühjahr. Um sicherzugehen, sollten die „Eisheiligen“ abgewartet werden, da die Tagetes äußerst empfindlich auf Frost reagieren.

Sie können die Samen jedoch im Haus bereits ab März vorziehen. Ein sonniger Platz am Fenster ist für die Jungpflanzen ideal. Achten Sie aber darauf, die pralle Sonne dennoch zu vermeiden. Bei der Keimung sind Temperaturen zwischen 15 und 18 Grad Celsius optimal.
Sobald die Jungpflanzen groß genug sind (etwa 10 Zentimeter), können sie vereinzelt werden.

Überwintern

Studentenblumen vertragen keinen Frost und müssen deshalb bei Minusgraden an einem geeigneten Standort überwintern. Der Platz zum Überwintern sollte etwa 15 bis 18 Grad aufweisen. Ein dunkler Raum ist nicht geeignet, da Tagetes auch zum Überwintern einen hellen Standort benötigen. Samen aus den Pflanzen zu entnehmen und zur Aussaat zu bringen, ist auf jeden Fall eine gute Alternative, wenn man sich das Überwintern ersparen möchte.

Studentenblume Schädlingsbekämpfung

Studentenblumen sind robust und ziemlich resistent gegen die typischen Krankheiten. Allerdings mögen Insekten und leider auch Schnecken die dekorative Sommerblume. Vor allem bei feuchten und warmen Witterungsverhältnissen sollten Sie rechtzeitig mit Schneckenkorn vorsorgen. Vor allem junge Pflanzen werden gern von Schnecken befallen.

Pflegetipps für die Studentenblume

Sie möchten üppige Blüten, dann versäumen Sie es nicht, die verwelkten Blüten immer gleich abzuschneiden.
Die Blumen lassen ihre Blätter hängen, dann geben Sie Ihnen schnell Wasser und Sie werden sehen, wie schnell sie sich erholen.


War dieser Beitrag hilfreich?

<h3>Haus & Garten Profi Redaktion</h3>

Haus & Garten Profi Redaktion

Wir beschäftigen uns mit Leidenschaft mit allen Themen rund um Garten und Haushalt. Von großen Gartengeräten bis hin zu kleinen Küchenhelfern. Viel Spaß mit unserem Magazin!

Ähnliche Beiträge

Tipps für den Blumengarten

Tipps für den Blumengarten

Seit langer Zeit sind Blumen im Garten nicht mehr wegzudenken. Blumen sind die schönsten Kleinode, welche die Natur vorgebracht hat. Nahezu alle Menschen mögen Blumen und sie haben sie kultur- und generationenübergreifend gehegt und gepflegt. Im Garten machen Blumen...

mehr lesen

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. 14 pflegeleichte Balkonpflanzen für einen sonnigen Standort - […] Studentenblume (Tagetes) gehört zu den Korbblütlern und stammt aus Mittel- und Südamerika. Sie ist sehr […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Haus & Garten Profi

Willkommen bei Haus & Garten Profi - Ihrem Gartenmagazin mit unabhängigen Produktvergleichen und Testberichten! Wir beschäftigen uns mit Leidenschaft mit allen Themen rund um Garten und Haushalt. Von großen Gartengeräten bis hin zu kleinen Küchenhelfern. Viel Spaß mit unserem Magazin!

Garten umgestalten? Kostenlose Angebote von Gärtnern in Ihrer Nähe:

ARH_Garten_Banner-160x600-Fragebogen